PRESSE / PREISE

PRESSE

Rio de Janeiro ‒ Umsiedlungen, Militarisierung und Proteste anlässlich der Olympischen Spiele
Das Fotobuch «Cidade em jogo» ‒ sinngemäß: Eine Stadt steht auf dem Spiel ‒ zeigt Eindrücke aus der Stadt, die in diesem Jahr wieder internationale Aufmerksamkeit auf sich zieht.
amerika 21, Juli 2016


Rio durch die Linse
In dem im Juni erschienenen Fotobuch „Cidade em Jogo“ zeigen sechs Fotograf*innen aus Rio de Janeiro die Kehrseite der Megaevents für ihre Stadt auf.
Olympia 2016 – Blog der KoBra (Kooperation Brasilien), Juni 2016


Aufarbeitung ad hoc.
In der Bonner Altamerika-Sammlung: Ausstellung von Fotografien, die sozialen Protest und brachiale Staatsgewalt im Zuge der Fußball-WM 2014 dokumentieren.
Schnüss, Oktober 2014


Mehr Aufmerksamkeit für Lateinamerika
Mit Filmen und Fotos einen Zugang zu Lateinamerika öffnen: Das war das Ziel einiger Studierender als sie im Sommersemester 2013 die Gruppe OXIS gründeten.
forsch, Februar 2015


Lateinamerika aus verschiedenen Perspektiven
Ein anderes Bild von Lateinamerika wollen sie vermitteln, fernab von den Stereotypen, die die meisten Menschen im Kopf haben wenn sie an diesen Kontinent denken.
General Anzeiger, Juni 2015

PREISE

Initiativpreis der Universitätsgesellschaft Bonn